Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/author

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Kipperkarten

Die Kipperkarten sind nach ihrer Namensgeberin Susanne Kipper benannt, die diese Art von Karten um 1873 entworfen hat. Zu dieser Zeit hat man jedoch auch einen Münzbetrüger Kipper und Wipper genannt. Somit ist der genaue Ursprung des Namens ungeklärt.

Die Veröffentlichung der Kipperkarten geht auf 1890 zurück und stützt sich auf eine Wahrsagerin namens Kipper. Bis heute wurde an der Symbolik und der Darstellung nicht viel geändert. Zu verwechseln sind die Decks jedoch mit den Zigeunerkarten, da die Anzahl und Deutungsbilder ähnlich sind, jedoch nicht identisch.
In den zwanziger Jahren wurden die Rechte der Karten verkauft und auf Grund eines technischen Druckfehlers seitenverkehrt neu herausgegeben. In den vergangenen Jahren gab es zwar wieder einen Umillustration, doch viele Kartenleger arbeiten lieber mit den gespiegelten Originalen.  

Das Kipperkartenspiel besteht aus 36 nummerierten Karten. Dargestellt werden oft Personen und dessen Umfeld. Dadurch kann ein perfekter Bezug zum Fragenden gefunden werden. Je nach Fragestellung legt und deutet man die Karten unterschiedlich. Bilder sind zum Beispiel die gute Dame, die Hauptperson, eine Reise, eine traurige Nachricht, das Gericht, ein kleines Kind oder ein guter Ausgang für eine Beziehung.
4.12.08 15:01


Das elektronische Kaufhaus

Jeden Tag werden in Deutschland und überall auf der Welt riesige Mengen an Produkten und viele verschiedene Dienstleistungen, Informationen und noch viele weitere Dinge verkauft. Die Menge dessen, was an einem einzelnen Tag auf globaler Ebene umgesetzt wird, ist kaum vorstellbar. Das Internet ist hierfür in den letzten Jahren zu einem unersetzlichen Hilfsmittel geworden. Auf den Datenautobahnen werden laufend Käufe und Verkäufe getätigt. Auch der Privatmann findet im Internet zahlreiche Angebote, aus denen er sich sein ganz persönliches Schnäppchen suchen kann. Ähnlich wie in der realen Welt gibt es auch in der Welt der Bits und Bytes Kaufhäuser, die den User zu einem Besuch einladen. Bei einem virtuellen Schaufensterbummel auf www.onlinekaufen.info kann man alles online kaufen, was das Herz begehrt. Nie war es so einfach, im Internet-Shoppingcenter einkaufen zu gehen. Die große Auswahl an einzelnen „Ladengeschäften“ lässt kaum einen Wunsch offen. Von A Augencreme bis Z Zugluftschutz kann der Kunde alles sehr einfach einkaufen und sich bequem nach Hause liefern lassen.

3.11.08 12:48


Escapulario

Die Ursprünge des Escapulario Schmuckes befinden sich in dem Ursprung der Menschen. So reichen die ersten Aufzeichnungen über diesen weit bis in das 13. Jahrhundert zurück. Damals waren diese Träger der Hoffnung, des Glückes und eben nicht zuletzt auch des Schutzes noch unter dem Namen Skapulier bekannt. Doch bereits damals zeichneten sie sich wie heute auch durch die einzigartigsten Merkmale aus. Die Wurzeln des Namens findet man in der lateinischen Sprache. Zu dem damaligen Zeitpunkt handelte es sich bei dem Skapulier um ein Tuch, welches sich ein Gläubiger über die Schultern hängen konnte. Im Mittelpunkt befand sich bereits zu dem damaligen Zeitpunkt ein Bild der Muttergottes. Bis heute konnten sich diese Heiligenbilder behaupten und so stellen sie das Zentrum der Stücke des Escapulario Schmuckes dar. Neben diesen zeichnen sich die einzelnen Schmuckstücke durch eine Vielzahl von Details aus. Noch heute erkennt man so beim genauen Hinsehen die Liebe zum Detail und zu der Verarbeitung. Immerhin werden die meisten Stücke bis heute von Hand gefertigt und aus dem südamerikanischen Ursprungland Brasilien in alle Welt exportiert. Nicht nur die Hersteller und die Fertiger dieses Schmuckes, sondern auch die einzelnen Träger, wissen den Escapulario Schmuck und nicht zuletzt eben auch seinen Wert in vollstem Maße zu schätzen.
15.10.08 13:34


Die altbewährten Stahlfelgen

Jedes Auto benötigt Felgen, soviel ist schon einmal klar. Stellt sich letztendlich nur noch die Frage, welche Art Felgen, ob hier Alufelgen aufgezogen werden oder viel lieber auf die altbewährten Stahlfelgen gesetzt werden soll.
Im Grunde muss das jeder Autobesitzer für sich selbst entscheiden, allerdings gibt es immer Vor- und Nachteile, die man bedenken muss.
Alufelgen pflegen beispielsweise die Nachteile, dass sie regelmäßiger Pflege bedürfen, schnell beschädigt werden können und letztendlich auch teurer sind. Dennoch setzen viele Autobesitzer auf diese Felgen, da sie einfach gut aussehen und mehr glänzen als normale Stahlfelgen.
Bestimmte Autos sind auch immer wieder mit Alufelgen zu sichten, so beispielsweise ein Cabrio oder aber auch ein Kombi der normalen Art.
Ein Lieferwagen hingegen wird sicherlich eher auf Stahlfelgen gefahren werden, da es die Natur der Sache mit sich bringt, dass hier auch einmal vor einen Bordstein gefahren wird, wodurch Alufelgen sehr schnell beschädigt bzw. verbeult würden, normale Felgen hingegen jedoch sehr stabil verbleiben.
Auch als Fahranfänger sollte man nicht unbedingt sofort auf Alufelgen setzen, einfach aufgrund der fehlenden Fahrpraxis.
Stahlfelgen sind zudem günstiger zu erstehen, ganz gleich ob im Fachhandel um die Ecke oder aber auch in einem der vielen Onlineshops im Internet, die selbstverständlich auch Felgen zum Onlinekauf anbieten.
2.10.08 14:23


Ausgefallene Geschenkideen

In jedem Jahr stehen verschiedene Anlässe wie Geburtstage oder Weihnachten oder ähnliches auf dem Plan, für die es gilt, ein passendes Geschenk zu finden. Doch oftmals steht man da und weiß partout nicht, was man denn nun schenken soll. Ausgefallene Geschenkideen findet man bei www.geschenkideen.com .

Doch braucht man zum Schenken immer einen besonderen Anlass? Schenken kann man im Prinzip zu jeder Tages- und Nachtzeit. So ist ein Blumenstrauß, der von Herzen geschenkt wird, vielleicht kein so ausgefallenes Geschenk wie zum Beispiel ein Verwöhnwochenende oder ein Erlebnis-Dinner. Aber es kommt von Herzen und das ist oftmals mehr wert als viele teurere und exotische Geschenke. Gutes muss nicht immer teuer sein und kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, so besagt es doch ein altes Sprichwort. Wer auf der Suche nach originellen Geschenkartikeln in allen Preisklassen ist, sollte also in jedem Fall bei www.geschenkideen.com vorbeischauen und sich dort von den ausgesuchten Geschenkideen nicht nur inspirieren lassen, sondern sie gleich kaufen. So kommt er nicht in die Verlegenheit, dass ihm dann zum jeweiligen Anlass das passende und originelle Geschenk fehlt. Die Bestellung ist denkbar einfach und noch bequemer ist die Lieferung nach Hause.
30.9.08 12:17


Eigene Gedichtinterpretationen veröffentlichen

Manchmal hat man in der Schule viel Arbeit, Zeit und Mühe investiert um eine Interpretation eines Gedichtes zu erstellen, die von der Lehrkraft im Rahmen von Hausaufgaben, Hausarbeiten oder als Vorbereitung für das Abitur verlangt wurde. Dies wird zwar im Idealfall mit einer guten Note belohnt, aber dennoch liegt die Lyrik, für die man so viel Zeit aufgewendet hat, danach ungebraucht im Ordner oder Schrank und vegetiert vor sich hin. Da das Lernen von Literatur gerade im Bereich Lyrik im Deutschunterricht jedes Jahr zur Bildung gehört, kann man die Interpretation des Gedichts jedoch auch anderen Schülern zugänglich machen. Dafür gibt es sicherlich verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist die Internetseite lyrik.antikoerperchen.de. Auf dieser Seite können Schüler, die auf der Suche nach Hilfen für eigene Interpretationen sind, eine Lyrik-Datenbank finden, die sehr umfangreich ist. Zum Beispiel findet man dort Interpretationen zu Lichtenstein, Punkt . Zusätzlich sind dort Textbearbeitungen anderer Schüler, Studenten und sonstigen Personen veröffentlicht sowie Informationen über die jeweiligen Autoren und die Epoche, aus der das jeweilige Gedicht stammt. Wenn man sein Werk auf dieser Seite veröffentlicht, hat das nicht nur für die Hilfe suchenden Schüler, die die Seite besuchen, Vorteile. Auch der Verfasser erhält eine kleine geldliche Belohnung für die Veröffentlichung und hat außerdem die Gewissheit, dass sein Werk nicht ungenutzt herumliegt.

20.8.08 10:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung